Prävention (lateinisch praevenire „zuvorkommen“ ‚ „verhüten“)

Prävention (lateinisch praevenire „zuvorkommen“ ‚ „verhüten“)

bezeichnet Maßnahmen zur Abwendung von unerwünschten Ereignissen oder Zuständen, die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit eintreffen könnten, wenn nichts getan würde. Prävention setzt zunächst voraus, dass geeignete Maßnahmen verfügbar sind, um den Eintritt dieser Ereignisse zu beeinflussen. Der Begriff der Vorbeugung wird synonym verwendet (Wikipedia)